Sprichst du „Elektroauto“?

Auch schon mal gehört, wie die Mobilitätsindustrie „beim Elektroauto Gas gibt“? Damit das sprachliche Switchen zwischen Verbrennern und Stromern sauberer klappt, liefern wir eine kleine Übersetzungshilfe – wenngleich keine konsequent wissenschaftliche.

Politischen Planungen nach ist die gesamte EU-Neuwagenlandschaft ab 2035 mit Elektroautos besetzt, einzelne E-Fuel-Dörfer ausgenommen. Vieles, das mit diesen und ähnlichen Zielsetzungen zusammenhängt, hat auch uns Mobilitätskommunikator:innen längst erreicht. Denn analog zur automobilen Antriebsentwicklung dreht sich der zugehörige Content kaum noch um Downsizing-Konzepte, Vielganggetriebe, Brennräume und Turbogeometrien. Thematisch sind wir mittendrin beispielsweise in Invertern, E-Maschinentypen, Hochvoltsystemen und sogar der Batteriezellenchemie. Dieses eigene „Dazulernen“ wollen wir teilen: Als kleine Transferhilfe zwischen dem Verbrennerjargon und der Elektrosprache haben wir einige der wichtigsten Termini und Themenfelder übersetzt – von belastbar bis augenzwinkernd, von trivial bis fachlich, von A bis Z.

KONVENTIONELL ELEKTRISCH
Anlasser, mit Starterbatterie Steuerelektronik, auch mit Starterbatterie
Bi-Fuel Combined Charging System (CCS)
cm3 Wicklungszahl
Druck im Zylinder Drahtspulenwicklungen im Stator (Füllfaktor)
Einspritzsystem Leistungselektronik
Fossile Kraftstoffe (Benzin, Diesel, Erdgas, …) Strom (oder Wasserstoff bei Brennstoffzelle)
Front-, Heck-, Allradantrieb Achsantrieb vorne, hinten, dual
Gaspedal Fahrpedal
H-Schaltung Fahrstufenwahl
Innere Verbrennung Induktion
Jahresfahrleistung Verbrenner (DE): ⌀ 11.152 km Jahresfahrleistung E-Auto (DE): ⌀ 12.215 km
Kofferraum Trunk (hinten), Frunk (vorne)
Kurbelwelle Rotorwelle
Lader „E-Boost“
Lederausstattung veganes Interieur
Laternenparken Laternenladen
Mehrgang-Getriebe Ein-Gang-Getriebe (oder Direktantrieb)
Motorklang Synthesizer-Sound
Nageln Pfeifen, Heulen
Overhead Camshaft und Kurbelwelle Rotor
Ölwechsel E/E-Wartung
Pferdestärken, PS Kilowatt, kW – jetzt aber wirklich
(1PS ≙ 1,36 kW)
Qualitätsfokus Innovationsfokus
Rail Hochvolt-Kabel
Schubabschaltung Rekuperation
Tank Batterie
Tankvolumen in Liter Akku-Kapazität in Kilowattstunden (kWh)
Tankanzeige State-of-Charge (SoC)-Display
Tank-Einfüllstutzen Charge Port
Unterdruck-Bremskraftverstärker elektromechanischer Bremskraftverstärker
Verbrennungsmotor Elektrische Maschine
Wandler für Drehmoment Wandler für Strom bzw. Spannung
(AC/DC und DC/DC)
X5 iX
Yoke-„Lenkrad“-Prototypen Yoke-„Lenkrad“-Serienanwendungen
Zapfsäule Ladesäule

Autor

Achim Neuwirth

Senior Berater Content & PR

E-mail: achim.neuwirth@wortwerkstatt.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

KI in der PR

Welche Chancen und Risiken bringen neue Content-Tools mit künstlicher Intelligenz (KI) für die Wortwerkstatt als etablierte Agentur in der PR- und Kommunikationsbranche? Ein Blick unter die Hype-Oberfläche.

Weiterlesen

So tickt der Motorradmarkt

Motorradfahren kann glücklich machen. Bei kaum einem anderen Fahrzeug spürt man die Magie der Fortbewegung so hautnah. Das verbindet. Persönliche Kontakte sind in der „Biker-Community“ das A und O. Das ...

Weiterlesen

Vier Meeting-Typen entlarvt

In Meetings bekommen wir es mit verschiedensten Charakteren zu tun – und zwar ganz gleich, ob online oder live. Eine kleine Typologie des Meeting-Verhaltens (vorerst) ohne wissenschaftlichen Anspruch.

Weiterlesen