Ranking:
DIE WORTWERKSTATT
steigt auf

Das aktuelle „Pfeffers PR-Umsatz-Ranking“ für die deutsche Agenturlandschaft ist da. Das halten wir für eine sehr gute Nachricht, zumal die Auswertung unseren Erfolgskurs in vielfacher Hinsicht bestätigt.

Dass wir mit Content rund um die Mobilität als Kernkompetenz richtig fahren, bewies das vergangene Geschäftsjahr 2017 einmal mehr: Im aktuellen „Pfeffers PR-Umsatz-Ranking“ des PR-Journals ging es für unsere Agentur deutlich aufwärts.

 

Mit einem Umsatzplus von rund 10 Prozent arbeitete sich DIE WORTWERKSTATT im Gesamtranking der deutschen Agenturen steil nach oben: Konkret kletterten wir von Platz 92 im Jahr 2016 um 11 Positionen auf Rang 81. Noch besser sieht es in Baden-Württemberg aus: Im Vergleich aller Agenturen im Ländle haben wir es auf Platz 6 geschafft – auch hier liegen andere große Agenturen hinter uns. Im Ballungszentrum Stuttgart sind wir unter den Top Five und damit ohnehin eine der ersten Adressen.

 

Ungeschlagen auf Platz 1 behauptet sich DIE WORTWERKSTATT im deutschlandweiten Agenturvergleich beim Umsatzanteil im Sektor „Auto/Motor/Verkehr“: Dieser liegt bei 85 Prozent – trotz unserer zunehmend starken PR-Aktivitäten auch für die nahverwandte Logistik-Branche.

Autor

Tanja Cukalac

Senior Beraterin Content & PR

E-mail: cukalac@wortwerkstatt.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Update fürs Corporate Design: die neue WORTWERKSTATT-Website

Mehr als nur ein Tapetenwechsel: Wir haben die WORTWERKSTATT-Website relauncht! Was dahinter steckt, erklären wir hier.

Weiterlesen

5 Tipps, um Führungskräfte intern gut dastehen zu lassen

Interne Kommunikation heißt oft auch, das Management ins richtige Licht zu rücken. Gut gemacht, kann diese Pflichtaufgabe zur „Win-win-Situation“ im Dialog mit Mitarbeitenden werden.

Weiterlesen

Jubiläum? Jetzt erst recht!

In Pandemiezeiten ein Firmenjubiläum feiern? Vieles spricht dafür, denn es gibt Alternativen zum Event mit Gästen vor Ort.

Weiterlesen