Changekommunikation:
Damit Veränderungen
nicht zur Krise werden

Changeprozesse leben davon, dass alle Beteiligten sie mittragen. Fühlen die sich nicht hinreichend informiert, kann das Changemanagement schnell zum Krisenherd werden. Wir stellen zwei mögliche Szenarien für Veränderungsprozesse vor.

Bei Veränderungen innerhalb der Firmenstruktur ist neben einer transparenten externen vor allem eine sensible und offene interne Kommunikation wichtig – denn plötzliche Umstellungen rufen schnell Unsicherheiten und Fragen hervor. Im schlimmsten Fall scheitert der geplante Change-Prozess sogar an der mangelnden Bereitschaft der Beteiligten. Eine neue Strategie kann noch so gut durchdacht und geplant sein: Sie funktioniert nur, wenn alle an einem Strang ziehen. Wenn Ihre Mitarbeitenden neue Werte verinnerlichen, neue Aufgaben erfüllen oder eine neue Unternehmenskultur annehmen und leben sollen, müssen sie abgeholt und frühzeitig mit eingebunden werden. Proaktiv, offensiv und strukturiert zu kommunizieren hilft Ihnen dabei, alle Betroffenen rechtzeitig mit ins Boot zu holen und eine mögliche Krise gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Szenario 1: Unternehmenskäufe und Post-Merger-Integrationen

Entwickelt sich der Umsatz gut, wachsen Unternehmen über die Zeit organisch. Bei einem Zukauf verläuft der Wachstumsprozess nicht nur deutlich schneller, sondern auch abrupter: Oftmals treffen bei der Eingliederung der neuen Kolleg:innen unterschiedliche Unternehmenskulturen, Werte und Mentalitäten aufeinander. Ohne ein durchdachtes Integrationskonzept sind Konflikte vorprogrammiert, und der gewünschte Erfolg bleibt aus. Um das Vertrauen Ihrer unterschiedlichen Zielgruppen möglichst schnell zu gewinnen, sind zielgerichtete Kommunikationsmaßnahmen entscheidend. Nur durch die passende Ansprache bringen Sie Kunden wie auch Mitarbeitende dazu, den Wandel zu unterstützen und künftig gemeinsam zu agieren. Vergessen Sie dabei nicht die Begleitmaßnahmen, die im Rahmen von Unternehmenskäufern oder Post-Merger-Integration anfallen: zum Beispiel die Umfirmierung, ein Rebranding oder die Entwicklung eines neuen Unternehmensnamens.

Die Geschäftsleitung ist das Gesicht Ihres Unternehmens. Die Unternehmensspitze gibt mit ihrer strategischen Ausrichtung die Route vor. Mit ihrem Führungsstil ist sie nicht nur Identifikationsfigur nach innen, sondern verkörpert auch das Profil Ihrer Firma nach außen. Steht ein Wechsel im Management an, hat das unmittelbare Auswirkungen auf Ihren Betrieb. Daher braucht es eine maßgeschneiderte Kommunikationsstrategie, um die neue Führungskraft optimal zu positionieren. Zusätzlich können individuelle Medien- und Kommunikationstrainings dabei unterstützen, Ihre Botschaften zielgruppengerecht zu platzieren – ob bei Mitarbeitenden, Kunden, der Presse oder der breiten Öffentlichkeit.

Szenario 2: Managementwechsel

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Beratung
  • Projektmanagement inkl. Übernahme der Projektleiterfunktion
  • Konzeption der Kommunikationsstrategie
  • Content-Erstellung für interne und externe Kommunikation
  • Organisation und Begleitung von Informationsveranstaltungen
  • Übernahme der Sprecherfunktion
  • Medienbetreuung und -coaching
  • Umfirmierung und Rebranding
  • Namensfindung inkl. markenrechtlicher Recherche

Mehr zum Thema Krisenkommunikation

Krisenkommunikation: Ruhe gegen den Sturm

Coronavirus? Produktrückruf? Entlassungen? Firmenverkauf? Schweigen oder Stellung beziehen? Wir fassen aus aktuellem Anlass die wichtigsten Ratschläge zusammen.

Weiterlesen

Video: „Krisen kommen immer überraschend“

Was tun, wenn’s brennt? Im Interview spricht WORTWERKSTATT-Geschäftsführer Tilman Schäfer über seine Erfahrung aus 35 Jahren Krisenkommunikation.

Weiterlesen

Wir bleiben in Kontakt! Wie Social Media…

Auf Social Distancing im echten Leben können Unternehmen mit mehr Nähe in sozialen Netzwerken antworten. Gefragt sind dabei Haltung, Transparenz und Information.

Weiterlesen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ein unverbindliches Kennenlernen, eine konkrete Projektanfrage oder eine erste Beratung? Wenn Sie mehr über uns und unsere Leistungen erfahren wollen, melden Sie sich gerne via Kontaktformular, Mail oder Telefon bei uns.

Jetzt Kontakt aufnehmen
@endphp  echo $author_badge['alt']; @endphp