Greifbare
Perspektive

Interne Kommunikation für Emil Frey Deutschland

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Konzeption und Umsetzung des Magazins für die Mitarbeitenden von Emil Frey Deutschland
  • Themenfindung und Erstellung sowie Lektorat von Texten
  • Gestaltung des Mitarbeitermagazin
  • Produktion des Printmagazins
  • Versand an alle Mitarbeitenden

Aufzeigen, wo das Unternehmen steht, wo es sich hinbewegt und den Kolleg:innen an über 90 deutschen Standorten eine Perspektive an die Hand geben: Das ist die Zielsetzung des gleichnamigen Magazins für die Mitarbeitenden von Emil Frey Deutschland. Anfang 2019 setzte die Automobilhandelsgruppe, die bundesweit rund 4.800 Beschäftigte zählt, auf einen Relaunch des beliebten Mediums. Die Zeitschrift sollte sowohl inhaltlich als auch optisch überarbeitet werden. Noch mehr als zuvor sollten die Mitarbeitenden des Unternehmens die zentrale Rolle spielen.

Das Projekt

Die „Perspektive“ in Zahlen

4

Ausgaben pro Jahr

28

Seiten je Ausgabe

5.000

Exemplare Auflage

DIE WORTWERKSTATT: Maßgeschneidertes Medium

Bei Redaktion, Gestaltung und Produktion der „perspektive“ vertraut die Automobilhandelsgruppe seit vielen Jahren auf DIE WORTWERKSTATT – so auch beim Relaunch. Wir begannen unsere Konzeptarbeiten mit einer Befragung, die wir gemeinsam mit unserem Kunden umsetzten. Bei der Umfrage beteiligten sich überdurchschnittlich viele Kolleginnen und Kollegen. Sie zeigten auf, was sie an ihrem Magazin schätzen und sie sich in Zukunft verstärkt wünschen. Die Rückmeldungen flossen direkt in unser Konzept ein.

Mitarbeitende im Fokus

Neue Rubriken und neue Textformate rücken die Beschäftigten des Unternehmens und ihren Teamgeist seither noch stärker in den Fokus. Den Kern des Magazins bildet ein in jeder Ausgabe wechselndes Schwerpunktthema, das aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird.

 

Auch bei der Gestaltung sind wir neue Wege gegangen und haben die aktuelle Corporate Identity der Unternehmensgruppe mit einer modernen Handschrift konsequent auf das Magazin übertragen. Bei der Zeitschrift, die viermal im Jahr erscheint, sind wir nicht nur redaktionell bei Themenfindung und Texterstellung gefragt. Wir kümmern uns auch um das Layout, den Druck sowie den Versand an die Mitarbeitenden.

Weitere Referenzen

FKFS Fahrsimulator

Prüfstands-Juwel im Porträt

Corporate Publishing zum Windkanal des FKFS

Mehr erfahren
24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

24 Stunden Hochspannung

PR-Begleitung, Eventorganisation und Vor-Ort-Betreuung für Recaro Automotive beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Mehr erfahren
Corporate Publishing für B2B: Kundenmagazin HOERBIGER@motion // Customer magazine HOERBIGER@motion

Aussagekräftige B2B-Kommunikation

Redaktion und Content-Konzeption für Jahrbuch, Kundenmagazin und Online-Präsenzen der Hoerbiger Holding AG

Mehr erfahren
Wortwerkstatt_Keiper Buch_01

Aus eigener Feder

Konzeption, Redaktion, Layout und Produktion der Chronik der Keiper GmbH & Co. KG

Mehr erfahren
Interne Kommunikation: Newsletter CONNECT von Körber Supply Chain // internal communication: Körber Supply Chain's newsletter CONNECT

CONNECT verbindet – weltweit

Interne Kommunikation für Körber Supply Chain.

Mehr erfahren
Wortwerkstatt-RECARO Gaming (1)

RECARO Gaming: Lasst die Spiele beginnen

Eventmanagement, Website-Konzept, Social Media, Content und Pressearbeit für Recaro Gaming GmbH & Co. KG

Mehr erfahren
Wortwerkstatt-ZF-Cost-Engineering-01_n

Was kostet die Welt?

Redaktion, Gestaltung und Produktion eines internen Handbuchs zum Thema Cost Engineering für die ZF Friedrichshafen AG

Mehr erfahren
Wortwerkstatt_EFD Perspektive_01

Greifbare Perspektive

Interne Kommunikation für Emil Frey Deutschland

Mehr erfahren
Wortwerkstatt_Koerber Management-Tag_01

Führungskräfte „über den Wolken“

Konzeption und Organisation einer Managementkonferenz für Körber Supply Chain

Mehr erfahren
Wortwerkstatt-Koerber-Showroom-01

Effektiv in Szene gesetzt

Konzeption und Gestaltung eines Showrooms für Riantics in Dänemark

Mehr erfahren